Skip to main content

9 Tipps gegen Kopfschmerzen

Wie Sie Kopfschmerzen bekämpfen

Wenn Sie mal Kopfschmerzen haben müssen Sie nicht sofort in die Apotheke und zum Arzt gehen. Wir zeigen Ihnen 9 Möglichkeiten wie Sie Ihre Kopfschmerzen ohne Tabletten bekämpfen:

  1. Sollte Ihr Kopf brummen, gehen Sie einfach mal an die frische Luft. Gehen Sie eine Runde um den Block oder machen Sie einen kleinen Spaziergang. Joggen hilft ebenso. Das alles versorgt das Gehirn und den Kopf mit frischem Sauerstoff. Sollten Sie jedoch unter Migräne leiden so vermeiden Sie starke Bewegungen, da diese den Schmerz verschlimmern können. Regelmäßige Bewegung hilft Ihnen auch Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich vorzubeugen. Häufig resultieren Kopfschmerzen aus Verspannungen im Rücken oder Nacken. Dehnübungen sind ebenfalls sehr hilfreich. Drehen Sie zum Beispiel während Sie stehen Ihren Kopf so weit wie möglich nach rechts und dann so weit wie es geht nach links.Tipps gegen Kopfschmerzen
  2. Wie bereits in Punkt eins erwähnt, können Kopfschmerzen oft aus verkrampfter Muskulatur im Nacken und rücken entstehen. Ein warmes Vollbad kann genau wie Dehnübungen hilfreich gegen Kopfschmerzen wirken. Dabei werden die verspannungen gelöst und die Schmerzen gelindert. Die ideale Wassertemperatur sollte dabei 38 Grad betragen. Einen zusätzlichen positiven Effekt erzielen Sie durch die Hinzugabe von Badezusätzen aus Rosmarin, diese sorgen für eine bessere Durchblutung der Muskulatur. Sollten Sie keine Zeit für ein entspannendes Bad haben, hilft es kurzfristig auch die Muskeln mit einem Föhn zu erwärmen. Lassen Sie dabei die warme Luft einige minutenlang auf Ihren Nacken, Ihre Schultern und den Rücken kreisen.Vollbad gegen Kopfschmerzen
  3. Eine weitere Möglichkeit Ihre Kopfschmerzen zu lindern ist ein Kaffee zu trinken. Dadurch wird Ihr Gehirn besser durchblutet. Starke Kaffeesorten wie Espresso oder Mocca erweisen sich hier als besonders hilfreich. Wenn Sie Ihrem Kaffee einen Spritzer Zitrone hinzufügen, kann das Getränk sogar dazu beitragen Migräne Attacken zu lindern und Spannungsschmerzen zu vertreiben. Besonders gut hilft diese Methode Menschen die allgemein wenig oder gar keinen Kaffee trinken, da hier der Effekt um ein vielfaches höher ist als bei jemandem der regelmäßig Kaffee trinkt.Kaffee gegen Kopfschmerzen
  4. Legen Sie sich für einige Minuten auf die Couch und legen Sie einen kalten Waschlappen auf Ihre Stirn. Das sollte Ihre Kopfschmerzen für das erste lindern. Alternativ können Sie auch kalt Duschen gehen oder den Kopf unter kaltes Wasser halten. Auch die Wasseraufnahne kann Ihnen helfen die Kopfschmerzen loszuwerden. Trinken Sie also viel Flüssigkeit. Über den ganzen Tag verteilt sollten Sie zwei Liter Wasser zu sich nehmen.Tipps gegen Kopfschmerzen
  5. Wenn Sie Kopfschmerzen vorbeugen möchten sollten Sie nicht nur genügend trinken, sonder auch ausreichend essen zu sich nehmen. Sie müssen darauf achten Ihren Blutzuckerspiegel hoch genug zu halten. Ein zu niedriger Blutzuckerspiegel führt zu Kopfschmerzen. Daher sollten Sie regelmäßig etwas zu sich nehmen. Besonders gut sind Vollkornprodukte, da sie den Zuckerspiehel über einen längeren Zeitraum auf einem stabilen Niveau halten. Außerdem enthält Vollkorn viel Magnesium, welches die Muskeln und die Nervenbahnen entspannt. Vermeiden Sie viel süßes oder fettiges zu essen wenn Sie des öfteren an Kopfschmerzen leiden. Ein Verursacher von Kopfschmerzen in Lebensmitteln ist Glutamat. Vermeiden Sie zu viel davon zu sich zu nehmen und Ihnen werden einige Schmerzen erspart bleiben.Tipp gegen Kopfschmerzen
  6. Eine sanfte Druckmassage kann auch hilfreich sein. Versuchen Sie es zum Beispiel mal mit einem Nackenmassagegerät Oft liegt ein Spannungsschmerz vor, welches auf diese Weise gelindert werden kann. Sonst versuchen Sie es doch einmal mit einer Druckmassage und Ihren eigenen Händen. Legen Sie dazu Ihre Finger auf die Schmerzpunkte an den Schläfen oder an der Stirn. Sie können alternativ auch den Druckpunkt zwischen den Augen massieren. Halten Sie die Druckpubkte mindestens 30 Sekunden lang und machen Sie mit Ihren Fingern kreisrunde Bewegungen. Fiese Methode können Sie so oft wie sie möchten wiederholen und anwenden. Eventuell könnte Ihnen eine Akupunktur Behandlung Abhilfe verschaffen. Dazu lassen Sie sich am besten direkt von einem Heilpraktiker beraten.Massage gegen Kopfschmerzen
  7. Lassen Sie die Arbeit erst einmal ruhen sollten Sie plötzlich Kopfschmerzen bekommen. Gönnen Sie sich eine kurze aber wichtige Pause. Wir empfehlen Ihnen in solchen Situationen Atem- und Entspannungsübungen. Autogenes Training und die progressive Muskelentspannung nach Jacobsen sind sehr gut geeignete Methoden. Wenn Sie etwas Zeit haben sollten und die Möglichkeit haben, gönnen Sie sich ein kleines Nickerchen. Oft wirft ein kurzer Schlaf wahre Wunder. Ein Power-Nap von maximal 20 Minuten ist völlig ausreichend.Tipp gegen Kopfschmerzen
  8. Nehmen Sie bei Kopfschmerzen nicht immer sofort eine Tablette. Pfefferminzöl wirkt ebenfalls schmerzhemmend und kann Ihnen helfen. Tragen Sie dazu das Öl auf die entsprechenden Schmerzpunkte auf die Schläfe oder auf die Stirn auf und lassen Sie es einige wenige Minuten einwirken. Das Öl auf der Haut wirkt entkrampfend auf die Muskulatur, die Kältesensoren werden aktiviert und die Kopfschmerzen lassen für gewöhnlich nach. Sollten Sie Allergiker sein, probieren Sie das Öl zuerst auf einer unauffälligen Stelle.Massageöl gegen Kopfschmerzen
  9. Wenn Sie unter besonders starken oder ziemlich oft auftretende Kopfschmerzen leiden, so ist ein Besuch bei Ihrem Arzt empfehlenswert. Vielleicht kommen die Schmerzen auch von den Augen oder den Zähnen. Dies kann Ihnen nur ein Arzt mit Sicherheit sagen. Also konsultieren Sie am besten Ihren Hausarzt.Arzt gegen Kopfschmerzen

Wie Sie sehen können Kopfschmerzen die unterschiedlichsten Ursachen haben. Genau so vielfältig sind auch die Methoden um die Schmerzen zu bekämpfen. Über einen einfachen Spaziergang über ein Massagegerät bis hin zum Arztbesuch gibt es viele Varianten wie die Ihre Kopfschmerzen los werden. Wir hoffen wir konnten Ihnen helfen und wünschen eine Kopfschmerzfreie Zeit.



Ähnliche Beiträge